Branche: Oberflächen- und Aluminiumveredelung
Messe: Light + Building, Frankfurt
Größe: 132 m²

mc2 referenz l+b-2018 alanod

ALANOD

Als Spezialist für Oberflächen- und Aluminiumveredlung wollte das Unternehmen analog zu dem Claim „WE GUIDE THE LIGHT“ zeigen, wer in der Branche dem Licht sprichwörtlich den Weg weist.

Dafür ließ MCeine Großgrafik als abgehängtes „Big Image“ in einem riesigen Bogen diagonal über den gesamten Stand schweben – wie die gesamte Standarchitektur war sie direkt auf den Hauptbesucherstrom und Eingang ausgerichtet und zog das Publikum in ihre Richtung.

Im vorderen Standbereich präsentierten dann die neuesten Innovationen aus dem Hause „WhiteOptics“ an frei hängenden Deckenfeldern eindrucksvoll, was im Bereich der diffusen Lichtreflexion technisch möglich ist. Als wertiger Kontrast zum überwiegend kühlen Messedesign in Weiß- und Grautönen wurde die Kabinenwand mit einer stilvollen Holzfassade ausgestattet, die dem Gesamteindruck eine moderne Gemütlichkeit erlaubte. Anlaufstelle und schönster Kommunikationsort zugleich aber war die zentral positionierte Bar, an der für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt wurde.